Deutsche Online Apotheke Banner Made in
          Germany

Startseite







 






























Antidepressivum Venlafaxin im Überblick

  • Venlafaxin rezeptfrei
  • geringe Nebenwirkungen
  • postive Erfahrungen direkt nach Ersteinnahme
  • Achtung: Absetzsyndrom vorhanden
Venlafaxin ist ein Antidepressivum mit einer kurzen Halbwertszeit von 4-11 Stunden. Deshalb ist hier auf die regelmäßige Einnahme zu achten. Direkt nach der Ersteinnahme sind fast durchweg gute Erfahrungen dokumentiert. Venlafaxin wirkt schnell angstlösend. Allerdings sollte es nicht plötzlich abgesetzt werden, sondern aus-geschlichen werden, da es sonst zu einem unangenehmen und teilweise gefährlichen Absetzsyndrom kommen kann.

Anwendungsgebiete:

Venlafaxin wird vor allem bei Angststörungen, wie der sozialen Phobie, generalisierten Angststörung, bei Panikattacken aber auch bei Depressionen eingesetzt.

Gegenanzeigen:

Venlafaxin darf nicht in der Schwangerschaft eingesetzt werden. Das Medikament ist für Kinder unter 18 Jahren nicht geeignet! Auch ist eine um den Faktor 5 erhöhte Selbstmordwahrscheinlichkeit bei Patienten bis 25 Jahre festgestellt. Das Medikament Desvenlafaxin hat bisher Keine Zulassung in der EU erhalten! Greifen Sie bitte daher auf das hier angebotene Original zurück!

Dosierung:

Erwachsene sollten anfangs einmal am Tag 75mg einnehmen. NICHT unter 18 Jahren einnehmen!

Venlafaxin wird auch unter folgenden Namen vertrieben: Effexor/ Efexor, Trevilor und Efectin. Das bedeutet, dass die genannten Präparaten zu 100% mit Venlafaxin identisch sind!

Wir bieten Ihnen Fluoxetin in den Dosierungen 37,5mg und 75mg zum Kauf an.